q Folkert Rasch | Galerie Halbach

Folkert Rasch

Künstler

Brigitta Borchert

Folkert Rasch malt mit Vorliebe das Meer, ebenso die Landschaft der Toskana. Immer wieder trifft man in seinen Bildern den Dreiklang aus Strand, Meer und Himmel an. Es handelt sich jedoch nicht um naturrealistische Landschaftsmalereien, sondern um perfekt durchkomponierte Atelierbilder. So bilden die Gemälde auch keinen spezifischen Ort ab. Vielmehr können sie als visualisierte Inbegriffe von Ordnung und Harmonie gelten. Die maltechnisch höchst sorgsam ausgeführten Bilder sind kühn berechnet und in ihrer Symmetrie ausgewogen konstruiert. Dadurch vermitteln sie eine besondere Ruhe, die den Betrachter zum kontemplativen Schauen einlädt.

Folkert Rasch wurde in Wilhelmshaven geboren, er lebt und arbeitet heute jedoch in Köln. Er studierte an der Hochschule für bildende Künste in Braunschweig und hatte bereits mehrere Einzel- und Gruppenausstellungen in Deutschland, Österreich und den USA. Seine Bilder gehören zum festen Repertoire der Galerie.

Lebenslauf

1961  geboren in Wilhelmshaven
1984  Studium der Malerei an der Hochschule für Bildende Künste Braunschweig bei Lienhard von Monkiewitsch und Hermann Albert
1990  Meisterschülerabschluss an der HBK Braunschweig bei Hermann Albert
Seit 1992  lebt und arbeitet Folkert Rasch in Köln

KATALOGE

ZUM DOWNLOAD

SummerTIME

Ausstellung

18. September – 16. Oktober 2021

ZURÜCK