Traumhaft schöne Aquarelle - Bernhard Vogel in der Kreis-Sparkasse Northeim

Am 11. November um 11.30 Uhr eröffnet in Northeim in den Räumen der Kreis-Sparkasse Northeim, Am Münster 29, eine ganz besondere Kunstausstellung. Der international renommierte Künstler Bernhard Vogel präsentiert aktuelle Aquarelle, darunter auch einige Arbeiten aus der hiesigen Region, insbesondere Göttingen. Interessierte sind herzlich zur Vernissage eingeladen.

"Wie der Name schon sagt, arbeitet man beim Aquarell mit Wasser, und dieses Wasser fasziniert mich immer wieder aufs Neue. Farben werden erst durch Wasser auf dem Papier zum Leben erweckt, werden zu schwimmenden Strukturen, treffen auf neue, und es entstehen immer wieder neue Spektren, die man nicht bewußt erzeugen kann. Alles fließt, und als Beobachter wie auch Lenker dieses faszinierenden Prozesses ist man einfach überrascht“, so beschreibt der Salzburger Künstler Bernhard Vogel seine Motivation, Aquarelle auf Papier zu bringen. Mit einer schier unglaublichen Leichtigkeit entstehen dabei Arbeiten, die den Betrachter unwillkürlich sofort in den Bann ziehen und stets eine Dynamik beinhalten, die die Werke von Bernhard Vogel auszeichnen.

Blumen-Stilleben, Landschaften, aber auch Städte wie beispielsweise Göttingen werden in der aktuellen Ausstellung in der Kreis-Sparkasse Northeim, Am Münster 29 in Northeim, gezeigt. Präsentiert werden die Arbeiten gemeinschaftlich von der KSN und der Galerie Halbach aus Celle, mit der der Künstler seit vielen Jahren zusammenarbeitet. Zur Vernissage erscheint ein Katalog, der Künstler ist anwesend. Interessierte sind herzlich eingeladen. Die Ausstellung ist vom 11. November bis zum 12. Dezember zu den Öffnungszeiten der KSN zu sehen.